Zu meiner Person

Durch Krankheit ausgelöst, entschied ich mich, meine Arbeit als Prokurist im Personalmanagement eines mittelständischen Unternehmens aufzugeben.

Für mich war klar, dass ich weiterhin mit Menschen zu tun haben wollte und absolvierte eine dreijährige Ausbildung zum psychosomatischen Berater und Atemtherapeuten bei Dr. med. Rüdiger Dahlke.

Danach legte ich die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie ab.

Als Psychotherapeut (HPG) folgten weitere Aus- und Weiterbildungen.

  • Ausbildung bei Dr. Rüdiger Dahlke: Seelenbildertherapeuten
  • Traumatherapie bei Dr. Peter Fricke (nach Dr. Ulrike Reddemann)
  • Maskentheater, Arbeit mit Archetypen,  Hannelore Traugott
  • Sterbebegleitung bei Agnes Packebusch-Scheer
  • Inneres Taiji (Scola Bildungsakademie)
  • Ausbildung zum hypnosystemischen Coach (Scola Bildungsakademie)
  • Ausbildung Familien- und Strukturaufstellungen
  • (Reinhardt Lier, Bert Hellinger)
  • Ausbildung zum Wildnis und Naturpädagogen (Mathias Blaß)
  • Körperarbeit

Obwohl ich so genannten energetischen Heilweisen immer äusserst kritisch gegenüber stand, wurden diese für mich persönlich intensiv erlebbar und ich entschloss mich, auch in diesem Bereich zu lernen.

Ich verfüge über langjährige Erfahrung sowohl in Einzelarbeit als auch in der Leitung von Seminaren in den Bereichen Aufstellungsarbeit, Wahrnehmungsschulung, Achtsamkeitstraining, Prozessarbeit, Atem, Körper und Bewegung.