Termine

29. und 30. Juni 2019 in Kaiserslautern

Aufstellungsarbeit (eine Reise zu unseren Ahnen)

„Der Mensch muss lernen sich selbst ein Licht zu sein wenn er frei von Verstrickungen sein will“ J.K.

Häufig folgen wir Menschen unbewusst den Wegen und Schicksalen unserer Familie, unseren Ahnen.
Nicht selten gehen wir auch bewusst oder unbewusst in das Gegenteil dessen, was wir bei unseren Eltern oder Ahnen als etwas negatives gesehen oder erlebt haben und sagen dann „ich mache das auf keinen Fall so wie ihr“.
In beiden Fällen wird sichtbar, dass es nicht unser eigener, freier Lebensweg ist.
Wenn wir  ihnen „folgen“, oder auch, wenn wir das Gegenteil  tun, sind das Reaktionen mit denen wir uns einengen, unfrei handeln, mit inneren Konflikten und mit Schuldgefühlen zu kämpfen haben.

Sich selbst ein Licht zu sein bedeutet auch, unser Leben frei gestalten zu können.

Sie haben bei den Aufstellungs-Seminaren Gelegenheit, Ihre Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie anzuschauen, mögliche „Verstrickungen“ zu erkennen und wenn möglich, aufzulösen, um dann leichter Ihren eigenen Weg gehen zu können.
Sie können jedoch auch ein anderes Thema, welches Sie belastet, aufstellen, wie z.B. Körpersymptome, Entscheidungssituationen, Beziehungsthemen, einschränkende Glaubenssätze, Körper-Seele-Geist-Verbindungen, o.a.
Dafür wählen Sie einen „Stellvertreter“ aus der Gruppe aus.

Aufstellungsarbeit ist aus meiner Sicht der Königsweg, um sehr schnell wichtige Erkenntnisse zu gewinnen, die in Richtung Heilung führen.

Dieses Seminar leite ich gemeinsam mit Coco Vizcara, der Sie mit seinen Fähigkeiten im Bereich Schamanismus energetisch dabei unterstützt wenn Blockaden entstehen.

Einige Themenbeispiele:

  • Ehe- oder Partnerprobleme
  • persönliche Lebenskrisen
  • Süchte oder Abhängigkeiten
  • berufliche Schwierigkeiten
  • Innere Unruhe
  • körperliche Symptome
  • zur Unterstützung in der Kindererziehung
  • Innere Konflikte (Entscheidungsschwierigkeiten)

Eventuell kann es möglich werden einige Nachbereitungsstunden in Anspruch zu nehmen. Eine Aufstellung kann nicht den Besuch bei einem Arzt oder Psychotherapeuten ersetzen.

Menschen die psychiatrische Behandlung benötigen rate ich von der Teilnahme ab.

Lassen Sie sich ganz persönlich mehr dazu erzählen. Rufen Sie mich an, ich nehme mir gerne Zeit. 0631 4141353

Termin:
29. und 30.06. 2019 von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr und Sonntag bis ca. 16.00 Uhr

Ort:
Kaiserslautern ( die genaue Adresse sende ich bei Anmeldung zu )

Kosten:
175,00 € für Aufsteller
65,00 € für teilnehmende Beobachter  ( inkl. Getränke und kleiner Imbiss )

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Anmeldung zum Seminar:

Betreff

Ihre Nachricht